Startseite
Kinder Kosmetik Gesundheit Bauen Ernährung Geld Freizeit



Dies ist ein Angebot von AdvoGarant.de®. Für den Inhalt und für ggf. angebotene Produkte ist AdvoGarant verantwortlich.


Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Wege zum Recht in Stuttgart

Wirtschaftsinformationen

Stuttgart zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten Städten Deutschlands und Europas. Mit ca. 1500 kleinen und mittelgroßen Unternehmen ist die Region Stuttgart eines der Zentren des deutschen Mittelstandes, das sind in erster Linie Zulieferer für die großen Automobil- und Maschinenbau-Firmen. Stuttgart hat einen dynamischen Markt für Dienstleister und zählt zu den wichtigsten Finanzplätzen in Deutschland.

Die wichtigsten Arbeitgeber der Stadt sind: Daimler, Porsche, Bosch (Hauptquartier), Siemens, Kodak , Lenovo, die deutsche Post, Wüstenrot & Württembergische, EnBW – Energiegesellschaft Stuttgart und Fa. Behr (Autozulieferer). Das Einkaufszentrum in Stuttgart sind die Königsbaupassagen an der Königstrasse. Im Stadtteil Stuttgart-Vaihingen liegt die Schwabengalerie.

Am Flughafen Stuttgart liegt das Ausstellungsgelände“ Die Messe Stuttgart“ mit einer Ausstellungsfläche von 105.200 m².Die vier größten und jährlich wiederkehrenden Messen sind: die CMT – Caravan – Motor und Touristik , die Retro Classics, die Frühjahrsmessen und die Stuttgarter Herbstmessen. Der Flughafen Stuttgart ist der größte Flughafen des Landes Baden-Württemberg. Er liegt an der südlichen Stadtgrenze. Er hat mittlerweile eine Kapazität von über 10 Millionen Passagiere.

Der Stuttgarter Hafen ist der zweitgrößte Binnenhafen des Neckars. Er ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt (Wasser, Schiene, Straße) in der Region Stuttgart. In Stuttgart verkehren im öffentlichen Nahverkehr sieben S-Bahn-Linien, 15 Stadtbahn-Linien, eine Zahnradbahnlinie, eine Standseilbahnlinie und 56 Buslinien der Stuttgarter Straßenbahnen AG. Es gibt auch noch einige private Verkehrsunternehmen. Innerhalb des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) sind alle Nahverkehrsmittel zu einheitlichen Preisen nutzbar.

Der Stuttgarter Hauptbahnhof ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt in Baden-Württemberg. Er ist an das ICE- und IC-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Es gib Verbindungen nach Hamburg und Berlin, aber auch zu einigen europäischen Städten wie Paris, Wien oder Budapest. Der Eisenbahnknotenpunkt Stuttgart wird mit dem Projekt Stuttgart 21 grundlegend neu geordnet.

Stuttgart ist über die Fernverkehrsstraßen A8 und die A81 sowie über die B10, B14, B27 und B29 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Rathaus Marktplatz (M) 1 70173 Stuttgart S-Mitte

Telefon: +49 711 216-60709

Fax: +49 711 216-60712

E-Mail wifoe@stuttgart.de

Der Oberbürgermeister von Stuttgart ist Fritz Kuhn (Bündnis 90/die Grünen).

Im Rathaus vertreten sind die Grünen – CDU – SPD – FW – FDP – SÖS Linke und REP.

Die Partnerstädte von Stuttgart sind: St. Helens (England), Cardiff (Wales), St. Louis (USA), Straßburg (Frankreich), Mumbai (Indien), Menzel Bourguiba (Tunesien), Kairo (Ägypten), Lodz (Polen), Brünn (Tschechien), Samara (Rußland).

Kartenansicht

Geographie

Stuttgart liegt im Zentrum des Landes Baden-Württemberg, hat ca. 600.000 Einwohner und gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Die Stadt hat eine Fläche von 207,36km². Die Ausdehnung von Ost – West beträgt 20,4km und von Nord – Süd 19,4km. Gleichzeitig ist Stuttgart die Hauptstadt des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart ist das politische Zentrum des Landes, hier ist der Sitz der baden-württembergischen Landesregierung und des Landtags.

Eine Besonderheit unter den deutschen Großstädten ist die Höhendifferenz, sie beträgt fast 350m. Der tiefste Punkt liegt bei 207m ü.NN, an der Neckarschleuse bei Hofen, der höchste bei 549m ü.NN, das ist die Bernhartshöhe nahe dem Autobahnkreuz Stuttgart. Die höchsten Erhebungen sind der Birkenkopf mit 511m und der Württemberg mit 411m.

Das Stadtgebiet von Stuttgart besteht aus 23 Stadtbezirken und 152 Stadtteilen. Das höchste Bauwerk der Stadt ist der Fernsehturm, mit 217m. Die Stadt ist in 23 Stadtbezirke und 152 Stadtteile gegliedert. LKW dürfen seit März 2010 die Stadt Stuttgart nicht mehr durchfahren. Folgende Kreise grenzen an Stuttgart: der Rems-Murr-Kreis, der Landkreis Esslingen, der Landkreis Böblingen und der Landkreis Ludwigsburg. Stuttgart liegt in einem breiten Talkessel, dadurch ergibt sich zuweilen ein warmes und schwüles Klima. Die ganze Region wird zusätzlich, bedingt durch die Höhenzüge Schwäbisch-Fränkischer Wald, Schurwald, Schwäbische Alb und dem Schwarzwald, von Winden abgeschirmt. Die wärmsten Monate sind der Juli und August, die kältesten Monate sind der Januar und der Februar.

Geschichte

Aus einem einfachen Gestüt für Stuten entwickelte sich im Laufe der Zeit eine einfache Siedlung und später eine Stadt. Erstmals wurde der Name Stuttgart im Jahre 1229 durch den damaligen Papst Gregor IX. in einer Urkunde erwähnt. Stuttgart gehörte zwischen 1312-1315 zum Heiligen Römischen Reich. In den folgenden Jahren gab es zahlreiche Kriege und Unruhen. Zum berühmten Bauernaufstand „Armer Konrad" kam es 1514. Der Herzog konnte den Widerstand niederschlagen. Er nahm 1.700 Bauern gefangen und lies sie foltern, einkerkern oder köpfen.

Der Dreißigjährige Krieg von 1618 – 1648 bescherte der Stadt Hunger und Seuchen. Nach dem Krieg erholte sich die Stadt langsam wieder. 1718 wurden die Regierungsgeschäfte von Stuttgart nach Ludwigsburg verlegt, schon 1733 wurde der Regierungssitz erneut nach Stuttgart verlegt. 1793 bis 1803 besetzte Napoleon die Stadt Stuttgart mehrmals. Von 1806 an, Friedrich der I. baute sein Land zur königlichen Residenz aus, erlebte Stuttgart einen bisher nie gekannten Aufschwung. 1818 rief der König Wilhelm I. ein Fest aus, das jährlich stattfinden sollte, das heutige Cannstatter Volksfest.

Im 19. Jahrhundert galt Stuttgart als Stadt der Literatur, Leute wie Wilhelm Hauff, Ludwig Uhland, Gustav Schwab und Eduard Mörike waren die bekanntesten Schriftsteller. Stuttgart blieb vom Ersten Weltkrieg weitgehend verschont. 1918 wurde das Königreich Württemberg abgeschafft, es wurde der freie Volksstaat Württemberg , innerhalb der Weimarer Republik, ausgerufen. Stuttgart wurde die Landeshauptstadt. Während der Nazi-Zeit verlor Stuttgart an Bedeutung. Im 2.Weltkrieg wurden weite Teile der Stadt zerstört.

1945 wurde Stuttgart von französischen und amerikanischen Truppen besetzt. In den Nachkriegsjahren war es das Ziel der Stadtführung eine autogerechte Metropole für das 20. Jahrhundert zu schaffen. Am 25. April 1952 wurde das Bundesland Baden-Württemberg gegründet. Die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg wurde Stuttgart. Von 1959 bis 1963 wurde in Stammheim eine Justizvollzugsanstalt errichtet, sie wurde 1975 um einen Hochsicherheitstrakt erweitert (Prozess gegen Mitglieder der Baader-Meinhof-Gruppe).

Die Staats- und Regierungschefs der EG versammelten sich im Juni 1983 zu einem Gipfeltreffen. 1986 wurden im Neckarstadion die Leichtathletik-Europameisterschaften ausgetragen. Am 14. Juni 1989 besuchte Michael Gorbatschow die Stadt Stuttgart. 2003 scheiterte eine Bewerbung der Stadt für die Olympischen Spiele 2012 in der nationalen Vorauswahl. Ein steigendes, schwarzes Pferd – das sogenannte „Stuttgarter Rössle“ – in goldenem Feld, ist das Wappen der Stadt Stuttgart.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Das Staatstheater Stuttgart hat drei Sparten, die Oper, das Ballett und das Schauspiel. Die Spielstätten liegen im Oberen Schlossgarten, hier befinden sich das Opernhaus, das Schauspielhaus, das Kammertheater und die Studiobühnen Nord. Weltweit bekannt ist das Stuttgarter Ballett. Die Schauspielbühnen Stuttgart haben ihre Spielstätten im Alten Schauspielhaus sowie in der Komödie im Marquardt. Im Kulturareal „Unterm Turm“ findet man das „FITZ“ – ein Figurentheater. Vorwiegend für Tanz, Theater und Neue Musik ist der „TREFFPUNKT Rotebühlplatz“ bekannt. Folgende Orchester sind in Stuttgart beheimatet: das Staatsorchester Stuttgart, die Stuttgarter Philharmoniker, das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, das Stuttgarter Kammerorchester und die SWR Big Band.

Fünf staatliche Museen gibt es in Stuttgart, das Staatsmuseum, die alte und neue Staatsgalerie, das Haus der Geschichte Baden- Württembergs, das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart und das Linden Museum. Es gibt viele weitere Museen in Stuttgart, zu erwähnen ist da das Mercedes-Benz Museum und das Kunstmuseum ( Nachfolger der „Galerie“).

Die bekanntesten Galerien in Stuttgart sind die Galerie Schlichtenmaier (das klassische Moderne), die Galerie Klaus Gerrit Friese (verschiedene Künstler), die Galerie Rainer Wehr (Aquarelle und alles Papier), die Galerie Reinhard Hauff (verschiedenen Künstler), die Galerie Sturm (internationale Kunst) und die Galerie ABTART (Malerei und Zeichnungen).

Es gibt viele Parks und Grünanlagen in Stuttgart, sie machen sie zu einer Naturstadt. Die schönsten Anlagen sind der Rot- und Schwarzwildpark, die Wilhelma (Zoo in Stuttgart), die Grüne Zone (ein acht Kilometer langer Grünzug), der Höhenpark Killesberg, die Parkanlage, die Villa Berg, das Mineralbad/Thermalsolebad Bad Cannstatt, der Max-Eyth-See, die Uferbereiche des Neckars und verschiedene kleinere Grünanlagen.

Regelmäßige und wiederkehrende Veranstaltungen in Stuttgart sind der Stuttgarter Filmwinter, das Sechs-Tage-Rennen, das Stuttgarter Lichterfest, der Mercedes Cup (Tennis), Christopher Street Day, das Cannstatter Volksfest auf den Cannstatter Wasen und der Porsche Tennis Grand Prix.

Die Sportstätten in Stuttgart sind der Neckarpark (mit der Mercedes-Benz Arena und den vier Multifunktionshallen Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Porsche-Arena, Scharrena und Carl Benz Center), das Sportgebiet Degerloch mit vielen Breitensportanlagen, das Gazi-Stadion, das Eissportzentrum Waldau und viele weitere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben. Stuttgart ist eine Sportstadt, mit einem Angebot für den Breitensport und dem Spitzensport. Große Ereignisse sind der Porsche Tennis Grand Prix, der Stuttgart-Lauf, der MercedesCup, das Internationale, Weissenhof-Tennisturnier, die German Open Championships, der ADAC Super Cross, der EnBW Turn Weltcup DTB-Pokal oder das Internationale Reitturnier German Masters.

Die bekanntesten Vereine sind der VFB Stuttgart (Fußball 1. Bundesliga) der seine Heimspiele in der Mercedes-Benz-Arena austrägt, die Stuttgarter Kickers(Fußball 3.Liga), der SV Cannstatt (Wasserball), der TSC Stuttgart(Futsal), der TVB 1898 Stuttgart (Handball-Bundesliga) Allianz MTV Stuttgart (Volleyball, Damen-Bundesliga), der HTC Stuttgarter Kickers (Hockey) und der MTV Stuttgart (Kunstturnen).

Berater in Stuttgart

  • Kanzlei Gaßmann & Seidel

    Rechtsanwalt Gerald Gaßmann

    Marienstraße 17
    70178 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Vertragsrecht



  • Anwaltskanzlei Robert Pfenning & Coll.

    Rechtsanwalt Robert Pfenning

    Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht

    Werastr. 22
    70182 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Rechtsanwälte Bayh & Fingerle

    Rechtsanwalt Benjamin Veyhl

    Königstr. 22
    70173 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Strafrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Rechtsanwälte Bayh & Fingerle

    Rechtsanwalt Marbod Hans

    Miet- und Wohnungseigentumsrecht

    Königstr. 22
    70173 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Mietrecht (gewerblich), Mietrecht, Pachtrecht, Nachbarrecht



  • Rechtsanwälte Bayh & Fingerle

    Rechtsanwalt Frank Wiesbrock

    Königstr. 22
    70173 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Internationales Privatrecht, Kaufrecht, Transport- und Speditionsrecht



  • Rechtsanwalt Nöhring

    Rechtsanwalt Markus Ch. Nöhring

    Schwabstraße 22
    70197 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Ausländer- und Asylrecht, Strafrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht



  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Josef Schwägerl

    Steuerberater Dipl.-Betriebswirt (FH) Josef Schwägerl

    Schockenriedstr. 17
    70565 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Baulohn, Bauunternehmen, Betriebswirtschaftliche Beratung, Doppelbesteuerung Deutschland/Schweiz, Doppelbesteuerung Deutschland/Östereich, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Existenzgründung, Groß- und Einzelhandel, Handwerksbetriebe, Heilberufe(sonstige), Stiftungen, Unternehmensnachfolge, Vereinsbesteuerung/ Gemeinnützigkeit, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



  • Sachverständigen- und Ingenieurbüro Dierberger

    Sachverständiger Dipl.-Ing.(FH) Renatus Dierberger

    Rotenwaldstr. 41
    70197 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Abrechnung, Bauabnahme, Baucontrolling, Bauüberwachung, Beweissicherung, Gewährleistungsbegehungen, Infrarotmessung, Mauerwerksbau, Schimmelpilz, Schimmelschäden, Schäden an Gebäuden, Wasserschäden



  • Ott + Kollegen Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt Carsten Ott

    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

    Baumschulenweg 7
    70736 Fellbach


    Rechtsgebiete: Architekten- und Ingenieurrecht, Baurecht (privat)



  • Griepentrog - Rechtsanwalt

    Rechtsanwalt Peter Griepentrog

    Gänsheidestr. 59
    70184 Stuttgart


    Rechtsgebiete: Forderungseinzug (Inkasso), Wohnungseigentumsrecht



© Manuel Schönfeld

Amtsgericht

Hauffstr. 5

70190 Stuttgart

Tel.: (07 11) 9 21-0

Fax: (07 11) 9 21-33 00

E-Mail: poststelle@agstuttgart.justiz.bwl.de

Arbeitsgericht

Johannesstr. 86

70176 Stuttgart

Tel.: (07 11) 2 18 52-0

Fax: (07 11) 2 18 52-1 00

E-Mail: poststelle-s@lag.bwl.de

Landgericht

Urbanstr. 20

70182 Stuttgart

Tel.: (07 11) 2 12-0

Fax: (07 11) 2 12-35 35

E-Mail: poststelle@lgstuttgart.justiz.bwl.de

Verwaltungsgericht

Augustenstr. 5

70178 Stuttgart

Tel.: (07 11) 66 73-0

Fax: (07 11) 66 73-68 01

E-Mail: poststelle@vgstuttgart.justiz.bwl.de

Schiedsleute

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Königstraße 14

70173 Stuttgart

Tel.: 0711/2221550

Fax: 0711/22215511

E-Mail: info@rak-stuttgart.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Stuttgart

Pressestelle

Andreas Scharf

Leiter Abteilung Kommunikation

Telefon + 49 711 216-91810

Telefax +49 711 216-91799

E-Mail: andreas.scharf@stuttgart.de

Finanzgericht

Börsenstr. 6

70174 Stuttgart

Tel.: (07 11) 66 85-0

Fax: (07 11) 66 85-1 66

E-Mail: poststelle@fgstuttgart.justiz.bwl.de

Finanzämter

Rotebühlplatz 30

70173 Stuttgart

Tel.: 0711/6673 0

Fax: (0711) 6673-5010

E-Mail: poststelle@fa-stuttgart1.bwl.de

IHK

Jägerstraße 30

70174 Stuttgart

Tel.: 0711 2005-0

Fax: 0711 2005-1354

E-Mail: info@stuttgart.ihk.de

HWK

Heilbronner Straße 43

70191 Stuttgart

Tel.: 0711 1657-0

Fax: 0711 1657-222

E-Mail: info@hwk-stuttgart.de

Berater in Stuttgart
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD